Veröffentlichung im Plastverarbeiter

Veröffentlichung im Plastverarbeiter

Biofibre in der Presse: Entwicklung von spritzgießfähigen Naturfaser-PLA-Compounds – Kreislaufwirtschaft mit Biokunststoffen

17.04.2017 – Nachhaltigkeit soll nicht nur ein Schlagwort bleiben und daran arbeitet ein junges Unternehmen am Standort Straubing. In enger Kooperation mit den dortigen wissenschaftlichen Kompetenzträgern entwickeln die Chemiker und Ingenieure der R&D-Abteilung spritzgießfähige Naturfaser-PLA-Compounds. Das PLA geht aus Pre-Consumer-Abfällen hervor, die Faserrohstoe aus regionalen Quellen. Aus Holz- oder Agrarabfällen lassen sich Fasern in der gewünschten Länge herstellen, die in eine modizierte PLA-Matrix eingebunden werden. Eine an die Rohstoquellen angepasste Additivierung ermöglicht sowohl optimale Verarbeitungseigenschaften als auch die Beeinussung der Abbaueigenschaften der erzeugten Werkstoe. Ein Plus ist zudem die Möglichkeit, die Compounds auf bestehenden Anlagen zu verarbeiten.

Den ganzen Artikel finden Sie hier:

Kreislaufwirtschaft mit Biokunststoffen